Technische Anwendungen

Lösungen für spezifische industrielle Anwendungen.

Steiger hat die stricktechnischen Lösungen für spezifische industrielle Anwendungen.

  • Sehr präzises Plattierstricken
  • Stricktaschen (intarsia prozess)
  • Spezialisert in Gummischussfaden- Technologie
  • Problemloses Einstricken von Sensoren
  • Alle Arten von Materialen wie Karbonfasern, Glasfasern, metallische Garne
  • Alle Arten von Formen, Schlauchtyp, 3D

Diese speziellen Lösungen ermöglichen die Herstellung von 3D-Vorformlingen, die dann mit Harz oder durch Wärmebehandlung in einer Form verfestigt werden. Unsere Maschinen ermöglichen das 3D-Stricken der Vorform, die direkt in die Form gelangen kann. Dies reduziert Produktionsabfälle, vermeidet Schneiden und manuelle Installation.

Architekturanwendung

Dünne, gewundene Betonschale auf ultraleichten Gestrickschalungen

Verbundmaterial Anwendung

Gestrickte Vorform mit Schuss- und Kettfadeneintrag aus Kohlenstofffasern

Medizinische anwendung

Stricken von leitfähigen Fasern, die als Sensoren für elektrische Signale von Körpermuskeln verwendet werden

Zusammenarbeit

SolarStratos

SolarStratos ist eine Mission, die vom Schweizer Öko-Forscher Raphael Domjan initiiert wurde. Ziel ist es, den ersten solarbetriebenen Stratosphärenflug in einer Höhe von mehr als 24.000 Metern zu erreichen. Mit einer Flügelspannweite von 24,8 Metern und einem Gewicht von 450 kg wird der Tandem-Zweisitzer wie jedes andere Flugzeug mit einer Autonomie von 24 Stunden fliegen. Die Herausforderung besteht darin, überall Gewicht zu gewinnen. Jedes eingesparte kg erhöht die Höhe, die erreicht wird. Steiger arbeitet als offizieller Lieferant des Projekts zusammen, um 3D-Kohlefaser-Preforms zu stricken. Die Vorformlinge werden dann mit Harz beschichtet und in einer Form verfestigt. Die resultierenden Teile sind ultraleicht und sehr widerstandsfähig.

 

ETHZ

Das KnitCandela-Projekt, das von der ETHZ (Eidgenössische Technische Hochschule Zürich) geleitet wird, ist ein Durchbruch bei der Verwendung der gestrickten Vorform in der Architektur. KnitCandela ist eine dünne, gewundene Betonschale, die auf einer ultraleichten Strickschalung aufgebaut ist, die in einem Koffer von der Schweiz nach Mexiko getragen wurde.

KnitCrete ist ein neuartiges, materialsparendes System zum Gießen doppelt gekrümmter Geometrien in Beton. Bei Schalungen von KnitCrete wird ein spezielles 3D-Gestricktes technisches Textil als leichte, ortsfeste Schalung verwendet, die mit einer speziellen Zementpaste beschichtet ist. Im Vergleich zum herkömmlichen Weben wird durch das Stricken die Notwendigkeit reduziert, Schnittmuster zu erzeugen, um räumliche Oberflächen zu erzeugen.

 

Steiger auf einen Blick

70
Jahre Innovation

130
Fachleute und Agenten weltweit

3
Produktlinien

Betreffende Produkte